ETP als Investition

ETP als Investition2020-11-09T15:32:21+01:00

Wieso German Real Estate ETP

Seit mehreren Jahren ist das Management erfolgreich am Immobilienmarkt mit Schwerpunkt Wohnen aktiv, u.a. als Family Office und als Berater einer Stiftung. Seit 2013 zeichnet sich Management für zwei Wertpapieremissionen verantwortlich, das jedoch nur professionellen Marktteilnehmern vorbehalten war. Mit dem German Real Estate ETP (Exchange Traded Product) ist diese exklusive Anlagestrategie nun allen Privatanlegern zugänglich.

Weiterlesen

Stabile und sichere Basis für
German Real Estate ETP

Eine Investition in Nachhaltigkeit und Zukunft

Anlagestrategie für Qualität, Sicherheit und Substanz

1. Immobilienbesicherte Zinseinnahmen

Das exklusive und einzigartige Anlagekonzept verbindet die Sicherheit von Immobilien mit der Liquidität und Flexibilität von Anleihen. Das German Real Estate ETP generiert seinen Wertzuwachs aus Zinseinnahmen von Immobiliengesellschaften, deren Geschäftsgegenstand ausschließlich in der Eigentümerfunktion vermieteter Wohnimmobilien besteht. Dabei werden die Zinskupons aus Mieteinnahmen und Veräußerungserlösen finanziert. Das German Real Estate ETP unterliegt keinen kapitalmarktbedingten Zinsänderungsrisiken oder Kursschwankungen.

2. Diversifikation und Werthaltigkeit

Bei der von den Immobiliengesellschaften angewandten „Value-Strategie“ stehen Stabilität und Werthaltigkeit im Vordergrund. Die Investitionsschwerpunkte der Objektgesellschaften liegen in marktgängigen Rendite-Wohnimmobilien mit geprüfter Standort- und Objektqualität z.B. in den Regionen Bayern, Berlin, Sachsen und Sachsen-Anhalt. Bei der Selektion entscheiden günstige Einkaufspreise und adäquate Mietrenditen. Groß- und Gewerbeobjekte, Spezialimmobilien sowie Projektentwicklungen stehen nicht im Fokus.

3. Klasse statt Masse!

Im Vordergrund steht die Erzielung einer attraktiven und nachhaltigen Rendite. Dies bedarf einer aktiven Liquiditätssteuerung zur zeitnahen Veranlagung der Mittelzuflüsse. Im Interesse einer ausgewogenen Anlegerstruktur versucht das Management Klumpenrisiken zu vermeiden. Das Angebot richtet sich an exklusive Anlegerkreise mit einem Anlagehorizont von mindestens drei Jahren wie Privatanleger, Stiftungen und Unterstützungskassen. Eine breite Streuung auf viele Investoren ist die beste Grundlage einer stabilen Anlegerstruktur.

4. Sicherheit und Transparenz

Das German Real Estate ETP ist eine Immobilien-Anleihe nach deutschem Recht. Die Emittentin verwaltet ausschließlich und exklusiv die Gelder dieser Anleihe, ähnlich wie ein Sondervermögen. Situativ stehen dem Management verschiedene Besicherungsoptionen zur Verfügung. Regelmäßige Audits erfolgen durch eine unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Schreiben Sie uns


Neueste Beiträge

Kontakt

Telefon: +49 921 73 03 08 00

Fax: +49 921 73 03 08 01

Webseite: www.gre-etp.de