Unsere Immobilien: Anleihen mit stabiler Rendite

Beim German Real Estate ETP handelt es sich um börsengehandelte Immobilienanleihen, bei denen Investoren von der Sicherheit einer Geldanlage in Immobilien profitieren. So entfallen viele typische Nachteile, die Sie bei einer direkten Investition in Immobilien haben, wie beispielsweise eine lange Kapitalbindung, erhöhtes Risiko eines Wertverlusts und der Instandhaltungsaufwand. Mit Immobilienanleihen wie dem German Real Estate ETP generieren Sie stattdessen regelmäßige und stabile Renditen durch Mieteinnahmen und steigern außerdem kontinuierlich den Wert Ihres Geldes. Wir garantieren Ihnen eine jährlich zugesicherte Zinsauszahlung in Höhe von mindestens 3 Prozent. So können Sie mit Immobilienanleihen Ihr Erspartes sicher anlegen.

Was sind Immobilienanleihen?

Wenn Sie als Anleger oder Anlegerin in Immobilienanleihen investieren, erwerben Sie damit eine Schuldverschreibung, für die eine oder mehrere Immobilien als Sicherheit dienen. In der Regel sind feste jährliche Zinsausschüttungen im Wertpapier festgelegt. Die German Real Estate ETP bietet Ihnen hier eine Mindestrendite von 3 Prozent, die aus Mieteinnahmen und gewinnbringenden Immobilienverkäufen generiert wird. Anders als bei vielen anderen Anlageformen besteht in diesem Fall also ein Gegenwert: die reale Immobilie. Das macht Immobilienanleihen zu einem besonders sicheren und damit attraktiven Finanzierungsinstrument.

Welche Sicherheiten gibt es bei Immobilienanleihen?

Es handelt sich dabei um eine Unterform der Unternehmensanleihe. Wer eine solche kauft, legt eine feste Verzinsung für einen bestimmten Zeitraum fest. Sie können sich das also ähnlich wie bei einem Kredit vorstellen, auch wenn es sich um gänzlich unterschiedliche Transaktionen handelt: Der Anleger investiert und erhält im Gegenzug Zinsen zurückgezahlt. Der Clou an diesen Anleihen ist jedoch, dass sie mit Grundpfandrechten besichert sind. Das bedeutet: Bei Zahlungsausfall können Anleger die Immobilie verwerten. Deshalb können wir Ihnen die Zinsauszahlung versprechen. Dass die Auszahlungen nicht nur aus Objektveräußerungen, sondern auch aus Mieteinnahmen stammen, bietet zusätzliche Sicherheit.

Denn genau hier liegt einer der größten Vorteile der Immobilienanleihen: Durch den realen Gegenwert sind sie außergewöhnlich risikoarm.

Zusätzlich unterliegen die Anleihen keinen Kursschwankungen, da die Zinssätze auf bestimmte Zeit festgelegt sind. Die Entwicklung der Immobilienpreise ging zum einen bisher auf lange Sicht stets nach oben, zum anderen wird dieses Risiko mithilfe von exklusiven und fachkundig ausgewählten Objekten minimiert. Aufgrund dieser Stabilität bieten sich Immobilienanleihen auch als Gegenpol zu Aktien an und können Ihr Portfolio entsprechend sinnvoll ergänzen.

German Real Estate ETP: wertstabiles Investment mit sicherer Rendite

Wenn Sie in das German Real Estate ETP investieren, bezieht sich die Immobilienanleihe auf ein konkretes Immobilienportfolio, das von der Emittentin finanziert wird. Hierbei handelt es sich um hochwertige, handverlesene und marktgängige Bestands- und Handelsimmobilien, die schwerpunktmäßig in Gebieten mit ausgesprochen guten sowie stabilen infrastrukturellen und sozioökonomischen Rahmenbedingungen liegen. Sie investieren bei der German Real Estate ETP folglich in sichere und gut ausgewählte Immobilienanleihen.

Unterschiede zu anderen Immobilieninvestments

Unterschiede zu Immobilienfonds und Immobilienaktien

Im Gegensatz zu Aktien (wie REITs) oder Fonds erhalten Anleger bei der Investition in eine Immobilienanleihe einen festen Zinssatz über eine fixe Laufzeit hinweg. Dieser beträgt bei dem GRE-ETP bis zu 10 Prozent Rendite pro Jahr, mindestens jedoch 3 Prozent sichere und kapitalmarktunabhängige Rendite.

Die Mindestzeichnung liegt bei dem German Real Estate ETP bei 1.000 € und ist daher insbesondere für Privatinvestoren mit durchschnittlichem Einkommen interessant.

Hypothekenpfandbriefe

Am ehesten ähnelt die Immobilienanleihe dem Hypothekenpfandbrief, der ebenfalls festverzinslich ist. Hypothekenpfandbriefe sind von Hypothekenbanken nach deutschem Recht ausgegebene Schuldverschreibungen zur Refinanzierung ihrer Hypothekenkredite.

Pfandbriefe unterliegen dem Pfandbriefgesetz (PfandBG) und werden der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) streng kontrolliert. Die Zinsen von Pfandbriefen zudem entsprechend gering – aktuell betragen sie aufgrund der Politik der EZB unter 1 % und sind daher nicht sonderlich lohnenswert.

Offene und geschlossene Immobilienfonds

Immobilienanleihen werden neben dem Pfandbrief auch häufig mit geschlossenen Immobilienfonds verglichen. Dies ist vermutlich darauf zurückzuführen, dass beide oft von einer Objektgesellschaft herausgegeben werden, die nur eine oder wenige Immobilien finanzieren möchte und beide Anlageformen nur beschränkt handelbar sind.

Bei Immobilienanleihen ist es möglich, dass sie an der Börse gehandelt werden – was bei geschlossenen Fonds nicht der Fall ist. Dies hat den Vorteil, dass die Anleihe flexibel vor dem Laufzeitende veräußert werden kann. Sollte sie sich positiv entwickeln, können Anleihegläubiger bei einem vorzeitigen Verkauf sogar zusätzlich von Kursgewinnen profitieren.

Die Mindestanlagesumme für geschlossene Fonds ist im Durchschnitt deutlich höher als bei einer Immobilienanleihe. Auch die Laufzeiten mit Ø 10 bis 30 Jahren sind länger und somit aufgrund der langen Kapitalbindung nicht für alle Anleger geeignet.

Immobilieninvestments im Überblick:

  Festgeschriebener Zinssatz Liquidität Hohe Rendite Kapitaleinsatz Sicherheit
Immobilienanleihe wenn an Börse notiert  ab 1.000€
Pfandbriefe X X Gering
Immobilienaktien / REITs X X X Gering X
Offener Immobilienfonds X X X X
Geschlossener Immobilienfonds X X Hoch X
Immobilien-Crowdinvesting Abhängig von Anbieter X Mittel
immobilienanleihen-german-real-estate-etp

Unsere Immobilien – werthaltige Projekte

Mit dem German Real Estate ETP legen Sie Ihr Geld ausschließlich in hochwertige, moderne und zentrale Immobilien an, denn wir wählen unsere Objekte sorgfältig aus. In unserem Immobilienportfolio finden sich vor allem zukunftsfähige Projekte in Regionen, die durch stabile Immobilienpreise überzeugen. Mit unseren Anleihen investieren Sie dabei hauptsächlich in deutsche Immobilien, sowie einige handverlesene Objekte an ausgewählten europäischen Standorten, wie der Schweiz oder Mallorca.

Als Fundament für die jährlichen Renditen, die wir Ihnen mit dem German Real Estate ETP garantieren, dienen die Mieteinahmen aus unseren Immobilien. Allein hier generieren wir Beträge in Millionenhöhe. Hinzu kommen Handelsobjekte, die wir mit Gewinn verkaufen. Auch dieser Gewinn landet in dem Topf, aus dem wir den Anlegern und Anlegerinnen ihren Gewinn ausschütten. Informieren Sie sich gern näher über unsere Immobilien.

Hier geht es zu unserem aktuellen Portfolio.

Unser Portfolio

Bestandsimmobilien

Unser Family Office pflegt seit Jahren unser Bestandsportfolio und arbeitet stetig daran, dieses auszubauen und zu verbessern. Dazu stehen uns Mittel aus Immobilienanleihen durch das German Real Estate ETP zur Verfügung, die wir sorgsam und verantwortungsbewusst ausschließlich in sichere und handverlesene Immobilienprojekte investieren. Gerne nehmen wir hier Angebote in Städten sowie der umliegenden Region etwa von Leipzig, Berlin oder Dresden entgegen. Ein weiterer lokaler Schwerpunkt für unsere Bestandsimmobilien liegt zudem in Bayern. Durch die ständige Pflege unseres Portfolios werden immer wieder Immobilien gekauft und mit nennenswertem Gewinn veräußert. Hier haben Sie ebenso die Möglichkeit, ein gesamtes Zinshaus oder auch eine einzelne Eigentumswohnung zu erwerben. Es zeigt sich also: Immobilienanleihen sind – auch durch unsere fachkundige Verwaltung – eine besonders sichere und dadurch attraktive Investition Ihres Ersparten.

Bestandsimmobilien
immobilienanleihen-sicher-investieren

Handelsimmobilien

Wir sind kompetente Experten im Bereich Wohnneubauprojekte. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung können wir genau einschätzen, welche Grundstücke in welchen Regionen interessant sind und kaufen diese gezielt ein. Anschließend projektieren und errichten wir dort bedarfsgerechte und architektonisch ansprechende Bauwerke. Als unsere Investoren können Sie entweder ein gesamtes fertiges Projekt erwerben oder als Kapitalanleger nur in eine einzelne Wohneinheit investieren.

Handelsimmobilien
immobilienanleihen

Fragen zu Immobilienanleihen in Form des German Real Estate ETP? Ihr Kontakt zu uns

Haben Sie weitere Fragen zu Immobilienanleihen im Allgemeinen oder zu unserem German Real Estate ETP im Besonderen? In unseren FAQ haben wir versucht, die häufig gestellten Fragen für Sie angemessen zu beantworten. Finden Sie hier keine passende Antwort? Kein Problem, gerne stehen wir Ihnen auch persönlich zur Verfügung. Schreiben Sie uns dazu einfach eine Nachricht per E-Mail an info@gre-etp.de oder rufen Sie uns unter 0921 73 03 08 00 an. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.