Die Schlagzeile der Woche ist: Allianz Leben schafft Policen mit Beitragsgarantie ab

Das ist eine Nachricht mit Tragweite, betrifft sie doch des Deutschen liebstes Altersvorsorgeprodukt. Damit dürfte nun jedem klar sein, dass die Suche nach guten Zinsen immer schwieriger wird. Nicht aber für Sie, als unseren treuen Leser bzw. treue Leserin. Wir haben das seit längerem prognostiziert und auch Lösungen parat. Stellen Sie sich die vielen Milliarden an Geld vor, die Deutschlands größte Lebensversicherung über Jahrzehnte in Policen mit voller Zins- und Beitragsgarantie gewonnen hat. Was werden diese risikolos geprägten Anleger, Altersvorsorge-Sparer und Investoren nun tun? Vor allem wenn auch die Garantieregeln für staatlich geförderte Produkte in Kürze dran sind. Wir haben die Erwartung, dass diese Zielgruppe auch weiterhin sehr sicherheitsorientierte Produkte im Portfolio haben will. Wir können uns nicht vorstellen, dass nun die Spekulation dieses Modell ablöst. Deswegen haben wir den Fokus auf den sicheren Sektor der Immobilien gelegt und zwar Wohnimmobilien in nicht überhitzten Regionen. Das bedeutet für Sie nicht nur Sicherheit, sondern auch Nachhaltigkeit und das lohnt sich. Erfolgreiche Firmen mit Geschäftsmodellen, die auf den Säulen der Nachhaltigkeit basieren, bewältigen Krisen besser. Wir gehören dazu!

 

Denn wo bitte sonst ergeben sich neue Anregungen, als Idee für Bewegung die aber im Portfolio schwankungsarm sein soll. Aktien oder Gold sind sicher auch wichtig, aber deutlich volatiler. Angst und Panik kennen unsere Investoren nicht. Unsere Entscheidungen auf den Wohnimmobilienmarkt in B und C Lagen zu setzen waren richtig.

Der Anleihe Finder schreibt über unsere Anleihe A19XLE:

Anleihe im Marktvergleich auf aktueller Kursbasis deutlich unterbewertet und damit überdurchschnittlich attraktiv!

Um die Attraktivität der Anleihe der German Real Estate Capital S.A. zu ermitteln, haben die GBC-Experten diese einem Marktvergleich unterzogen, wobei hier die im Mittelstandsbereich notierten Anleihen (Vergleich mit Anleihen mit einem gültigen Rating) einbezogen wurden. Die im Rahmen dieses Anleihevergleiches ausgewählten Anleihen sind mit einem durchschnittlichen Kupon in Höhe von 5,69 % und auf Basis der aktuellen Kurse einer durchschnittlichen Effektivverzinsung von 7,41 % ausgestattet. Unter Einbezug des ersten möglichen Kündigungstermins und der damit verbleibenden Restlaufzeit, errechne sich bei der German Real Estate-Anleihe eine Effektivverzinsung von 14,06 %, welche deutlich über dem Vergleichsniveau liege. Wird dieser hohe Wert in Verbindung zum Risikoprofil des Anleihemarktes gegenübergestellt, so lasse sich laut GBC Research eine „überdurchschnittliche Attraktivität“ der German Real Estate-Anleihe deutlich erkennen. Im Rahmen einer Chance-Risiko-Regressionsanalyse liege das Wertpapier deutlich oberhalb der Regressionsgeraden (+55,0 %) und sei damit laut GBC „stark überdurchschnittlich attraktiv“.

Sie können alles nachlesen unter https://www.gre-etp.de


Unser neuestes Projekt in Basel – Luxusvilla mit top Ausstattung!

 

Wohnfläche: 510m² Baujahr:1998
Sanierung: 2020/2021 Kaufpreis: auf Anfrage

 
2020-10-12T08:51:28+02:00