+49 (0) 921 / 73 03 08 00 | info@gre-etp.de

Wohnen in Schulgebäude

Das denkmalgeschützte Georgengymnasium in Zwickau wird mit seiner Turnhalle von der Sachwertcapital GmbH als Wohnanlage neu konzipiert.

Die ehemalige Bürgerschule wurde zwischen 1884 und 1885 erbaut und zeichnet sich durch ihren orangeroten Klinker mit dunkelroten Akzenten sowie einer roten Vorsatzklinkerfassade aus. Der Name des Gebäudes, „Georgengymnasium“, sowie die Turnhalle sind weitgehend originalgetreu und haben sowohl künstlerisch als auch baugeschichtlich und städtebaulich Bedeutung erlangt. Sie sind gemäß § 2 des Sächsischen Denkmalschutzgesetzes als Kulturdenkmal erfasst. Das Gebäude befindet sich in der Innenstadt.

Das Objekt ist derzeit unsaniert, wird jedoch im Jahr 2024 saniert und modernisiert. Dabei wird es einer gründlichen Substanzuntersuchung unterzogen. Die festgestellten Schäden werden unter Berücksichtigung der Auflagen des Denkmalamtes behoben und das Gebäude in einen ordnungsgemäßen Zustand versetzt.

Im Zuge der Sanierungsarbeiten werden die Grundrisse verändert und den heutigen Wohnbedürfnissen angepasst. Die bestehenden Versorgungsleitungen für Elektrizität, Gas, Wasser und Abwasser werden sorgfältig überprüft und bei Bedarf erneuert oder ergänzt. Dies schließt auch die Anschlüsse für Telefon und Fernsehen ein.

Nach Abschluss der Sanierung des ehemaligen Schulgebäudes werden insgesamt 49 Wohneinheiten entstehen, sowie durch den Umbau der Turnhalle fünf Reihenhäuser. Einige Wohnungen werden zur Steigerung ihres Wertes und ihrer Nutzbarkeit eine Dachterrasse oder einen Balkon erhalten, entsprechend den Auflagen des Denkmalamtes. Der Garten auf der Hofseite wird gemäß dem Flächennutzungsplan neu gestaltet. Zusätzlich werden auf dem Gelände Außenstellplätze angelegt.

mehr Informationen

Das magische Dreieck der Geldanlage

Die Geldanlage ist grundsätzlich eine wichtige und strategische Entscheidung, die auf den drei Hauptfaktoren Risiko, Rendite und Verfügbarkeit basiert. Das Risiko bedeutet, dass ein Investment an

mehr >

Am Aufschwung partizipieren! 

Es sieht ganz so aus, als wäre das Ende des Preisabschwungs erreicht, denn Bestandsimmobilien und Eigentumswohnungen verteuerten sich im Februar leicht, wie der Europace Hauspreisindex

mehr >

1.000.000 Wohnungen fehlen

Die deutsche Baubranche ist in der Krise. Immer mehr Aufträge werden storniert. Die deutsche Baubranche ist in der Krise. Immer mehr Aufträge werden storniert. 60 %

mehr >