+49 (0) 921 / 73 03 08 00 | info@gre-etp.de

Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber leben muss man es vorwärts.

die Banken veröffentlichen ihren Ausblick für 2023, anbei der Bericht JP Morgan. Ganz interessant ist auf Seite 3 die Aufstellung zum Immobiliensektor. Sehr schön zu sehen ist, dass Deutschland ein klassischer Mietermarkt ist mit geringer Eigentumsquote, wie in der Schweiz. Das ist sehr gut für das Geschäftsmodell Projektentwicklung/Sanierung. Weiterhin sieht man, dass die Verschuldung gering ist. Das wiederum heißt geringere Cash Gefahr durch Zinssteigerungen, als in anderen Ländern. Also lassen Sie uns realistisch und vorsichtig optimistisch nach vorne blicken. Unsere Investments www.sachwertcapital.de befinden sich nicht in Standorten die vorher extrem gehyped wurden. Freuen Sie sich daher auf interessante Investments. Sie werden rechtzeitig und umfassend durch unseren Newsletter informiert.

Wir wünsche allen Leserinnen und Lesern einen angenehmen Jahreswechsel und ein erfolgreiches Jahr 2023.

https://am.jpmorgan.com/content/dam/jpm-am-aem/global/en/insights/market-insights/mi-investment-outlook-ce-en.pdf

mehr Informationen

Wohnen in Schulgebäude

Das denkmalgeschützte Georgengymnasium in Zwickau wird mit seiner Turnhalle von der Sachwertcapital GmbH als Wohnanlage neu konzipiert. Die ehemalige Bürgerschule wurde zwischen 1884 und 1885

mehr >

Das magische Dreieck der Geldanlage

Die Geldanlage ist grundsätzlich eine wichtige und strategische Entscheidung, die auf den drei Hauptfaktoren Risiko, Rendite und Verfügbarkeit basiert. Das Risiko bedeutet, dass ein Investment an

mehr >

Am Aufschwung partizipieren! 

Es sieht ganz so aus, als wäre das Ende des Preisabschwungs erreicht, denn Bestandsimmobilien und Eigentumswohnungen verteuerten sich im Februar leicht, wie der Europace Hauspreisindex

mehr >