+49 (0) 921 / 73 03 08 00 | info@gre-etp.de

+++Die Inflationsrate in Bayern hat mit 7,8% den höchsten Wert seit den 1970er Jahren erreicht+++

Da unser Family Office im nördlichen Bayern beheimatet ist, erlauben wir uns diesen regionalen Bezug in der Überschrift. Die Inflationsrate in Bayern hat mit 7,8% den höchsten Wert seit den 1970er Jahren erreicht. Aber wir glauben egal, von wo sie diesen Newsletter lesen, es ist bei Ihnen nicht wirklich besser. Wie antwortet man auf die Frage: Wer ist schuld?

Der Krieg in der Ukraine ist menschlich eine Katastrophe. Aber kann man wirklich antworten: Schuld ist der Russe! Der russischen Angriff auf die Ukraine offenbart einen Preisschock: Viele Dinge werden so schnell teurer wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Ist das die Ursache oder eher der Katalysator?

Die Inflation wird nun sichtbar durch die Teuerung bei Lebensmitteln, Benzin, Öl und Gas. Keine Angst – es gab in den 80ern bereits eine Ölkrise. Wir werden auch das überleben. Aber es braucht schon eine Trennschärfe in der Berichterstattung.

In der Woche vom 19. auf den 26. März hat die Europäische Zentralbank ihre Bilanzsumme von 7.162,2 Milliarden Euro auf 7.505,0 Milliarden Euro erhöht. Die Bilanzausweitung um 342,8 Milliarden Euro entspricht eine Erhöhung um satte 4,8% innerhalb von einer Woche! Die Ausweitung der Bilanzsumme um eine Billion Euro, erhöht das Wirtschaftswachstum in der Euro-Zone um 0,2 bis 0,8 Prozentpunkte. Was passiert, wenn das ungezügelte Gelddrucken wegfällt?

Wir lesen also: Im letzten Quartal 2021 waren Wohnimmobilien 12,2 Prozent teurer als ein Jahr davor – der stärkste Anstieg seit Erfassungsbeginn. Ökonomen warnen vor einer Preisblase.

Ja eine Blase gibt es in der Tat – die Geldblase der Europäischen Zentralbank! Wer fühlt sich denn besser bei einer Inflationsrate von 7,8%, der Immobilieninvestor, welcher eine Wertsteigerung von 12,2 % zu verbuchen hat, oder der Sparer mit Nullzins?

Wir bleiben fokussiert, kalkulieren vorsichtig unsere Investitionen und bauen unser Portfolio stetig aus. So arbeiten wir derzeit an einem Share Deal mit interessantem Sanierungsobjekt in Halle und sondieren Baugrund in Leipzig und in Basel.

Wenn Sie diesen Weg mit uns gehen wollen, als Immobilieninvestor, als Immobilienanleiheinvestor oder auch als Vermittler, sprechen Sie uns an. Wir nehmen uns die Zeit für Sie.
www.gre-etp.de
www.sachwertcapital.de

mehr Informationen

Wohnen in Schulgebäude

Das denkmalgeschützte Georgengymnasium in Zwickau wird mit seiner Turnhalle von der Sachwertcapital GmbH als Wohnanlage neu konzipiert. Die ehemalige Bürgerschule wurde zwischen 1884 und 1885

mehr >

Das magische Dreieck der Geldanlage

Die Geldanlage ist grundsätzlich eine wichtige und strategische Entscheidung, die auf den drei Hauptfaktoren Risiko, Rendite und Verfügbarkeit basiert. Das Risiko bedeutet, dass ein Investment an

mehr >

Am Aufschwung partizipieren! 

Es sieht ganz so aus, als wäre das Ende des Preisabschwungs erreicht, denn Bestandsimmobilien und Eigentumswohnungen verteuerten sich im Februar leicht, wie der Europace Hauspreisindex

mehr >