Reisen Sie mit uns heute in die Schweiz und nach Mallorca und überzeugen Sie sich selbst von unseren Immobilien aus dem umfangreichen Portfolio!

Haben Sie Lust mit uns zu verreisen? Ja, natürlich wissen wir, dass die Regierungen umfangreiche Reisebeschränkungen erlassen haben. Aber uns gefällt der Gedanke mit Ihnen unterwegs zu sein, um Ihnen zwei wunderschöne Immobilien aus unserem Portfolio zu zeigen. Also auf geht’s, heute dauert es etwas länger.
 
Erstes Reiseziel ist die Schweiz, genauer gesagt Basel Pfeffingen. Hier entsteht unsere Adler Residenz.
In einer besonderen Lage vor den Toren von Basel Stadt entsteht eine exklusive Neubau Villa mit fünf individuellen und hochwertigen Wohneinheiten. Das Anwesen befindet sich im Alemannenweg 6 in Pfeffingen mit eindrucksvollem Blick auf die Grossstadt Basel und besticht durch seine aussergewöhnliche moderne Architektur. Folgen Sie bitte dem link am Ende des Newsletters.
In turbulenten Zeiten ist insbesondere der Wohnungsmarkt ein stabiler Anker, das gilt auch für die Schweiz. Viele von in den bisherigen Newslettern beschrieben Szenarien, wie zum Beispiel niedriges Zinsniveau das zum finanzieren einlädt, Sorgen um die Geldwertstabilität und dadurch der Drang zu Sachwerten, beschäftigen auch die Eidgenossen. Durch die Turbulenzen an den Aktienmärkten wurde befürchtet, dass die Virus-Krise den Schweizer Immobilienmarkt trifft. Aber wie in unseren deutschen Standorten muss man klar unterscheiden zwischen wohnwirtschaftlichen und gewerblichen Objekten. Insgesamt zeigt also die sachliche Überprüfung, dass Ängste vor einem nachhaltigen Preisverfall absolut nicht gerechtfertigt sind. Man kann mit Fug und Recht behaupten – der Schweizer Wohnungsmarkt ist ein stabiler Anker. Die höhere Sicherheit der Mieteinnahmen im Vergleich zu Cash-Flows aus z.B. Aktieninvestitionen und die Massnahmen der Kantone und des Bundes werden die Nachfrage der Investoren eher verstärken. Mit der Rückkehr zu einer früheren Normalität ist mit einer gesteigerten Nachfrage nach attraktiven Direktanlagen in Wohnimmobilien zu rechnen. Im Ergebnis kann also auch hier mit den avisierten Roherträgen nach unseren Planungen gerechnet werden. Das gefällt uns so gut, dass wir uns nun in Oberwil „umschauen“.

Und weiter geht’s…nach Mallorca, Santa Ponsa

Unsere Villa Vista Mary Golf befindet sich in exponierter Lage in Nova Santa Ponsa. Diese Lage bietet nicht nur traumhaft schöne Aussichten, vom Meerblick bis hin zum Golfplatz, sondern auch eine exklusive Nachbarschaft. Da die gesamte umgebene Bebauung bereits fertig wurde, können Sie die Ruhe sofort genießen. Dank der hervorragenden Lage sind die hochklassige Gastronomie sowie viele Einkaufsmöglichkeiten schnell zu erreichen.

Erstaunlich ist, was der Preisindex der Statistikinstitutes der Balearen zeigt. Die Preise für Neubauten auf Mallorca haben das Niveau des Boomjahres aus 2007 mittlerweile übertroffen. Der Markt für   Gebrauchtimmobilien liegt noch unter früheren Höchstpreisen. Insbesondere der Südwesten der Insel verzeichnet im Luxussegment, das sind Villen von ca. 2 Mio Euro bis ca. 6 Mio Euro, weiter stabile bis leicht steigende Preise. Im Jahre 2019 erzielte der Südwesten Mallorcas einen Umsatz von 623 Mio Euro. Der Durchschnittspreis der verkauften Top-Villen ist um fast 1 Mio Euro gestiegen, bei Einzelpreisen von über 10 Millionen Euro. Das ist natürlich dem Mangel an Baugrundstücken geschuldet, bzw. gut gelegenen, zu sanierenden Objekten. Wenn sich also auf der Insel ein leichter Rückgang des Gesamtumsatzes in den kommenden Jahren zeigt, wird dies auf der anderen Seite zu wertvolleren Neubauten führen.
Nun aber wieder zurück nach Hause, denn da ist es doch am schönsten oder?
Wir haben wegen der Corona Krise keinen Ausfall an Mieten, unser Geschäftsmodell bleibt weiter stabil, die Preise im Verkauf und die Mieten haben sich also durch Corona nicht negativ entwickelt und neue Angebote von  Bestandsimmobilien und Projekten werden wir weiterhin in bewährter Konzentration sichten und bewerten.

Anbei der Link zu unseren Objekten: https://www.gre-etp.de/projekte/


– Basel Pfeffingen, Schweiz/Santa Ponsa, Mallorca –

 
2020-05-12T10:33:40+02:00